Fasnacht 2022

Die Vorfreude war riesig und sie wurde sogar übertroffen.
70+2 Jahre Schränz-Gritte, seit 50+2 Jahre mit Rolf in den Reihen, gefühlte 72 Stunden Sonnenschein und Emotionen pur!

Am Montag starteten wir traditionell bereits um 11.00 Uhr, um mit unseren Freunden auf die Fasnacht anzustossen.
Das erste Highlight musste nicht lange warten, so durften wir bereits unserem langjährigen Mitglied Rolf Kern zu seiner fünfzigsten Fasnacht mit uns gratulieren und das Zertifikat vom Comité überreichen. Wir sind sehr stolz, solch langjährige und treue Mitglieder in unseren Reihen zu haben.

Damit wir doch noch einen kleinen Cortège absolvieren konnten, zogen wir am Nachmittag mit den Rhy-Mühli Waggis vom Klein- ins Grossbasel. Danke Euch für die anschliessende Stärkung. Am Abend durften wir die nächsten Jubilaren jeweils mit einem Ständeli beglückwünschen. Die Rätsch-Beeri feierten ihr 40 jähriges und die Nuggi-Spugger ihr 25 jähriges Bestehen. Auf diesem Weg wünschen wir Euch nochmals alles Gute.

Der Dienstag gehört bekanntlich den Kindern. Diese Tradition ist uns sehr wichtig und zelebrierten wir natürlich auch in diesem Jahr. Das spezielle in diesem Jahr, unsere Kinder konnten erstmals mit Larven ausgestattet werden.Am heutigen Tag verstärkten uns die Creme Waggis beim Kinderumzug. Auch Euch herzlichen Dank für die anschliessende Erfrischung bei den warmen Temperaturen.
Danach zogen wir wieder zurück ins Kleinbasel um dann pünktlich um 18.30Uhr den gut besuchten Sternmarsch der IG und FG Guggen anzuführen.

Nach der Verabschiedung unserer Kinder feierten wir unser siebzig jähriges Bestehen nach, trotz zwei Jahre Verspätung war es uns eine Riesenfreude.So durften wir ein paar Stücke der Schlängefänger, der Oorwurm und der Messingkäfer geniessen. Vielen Dank Euch für eure Ständeli. Zum krönenden Abschluss des Tages feierten wir gemeinsam mit der Schotte-Clique unsere Jubiläen und liessen den Abend feuchtfröhlich ausklingen.Nochmals herzlichen Glückwunsch liebe Freunde zum 75 Jährigen Bestehen.

Der Mittwoch startete mit einem tränenden Auge, so mussten wir uns leider von einem Passivmitglied verabschieden. Machs guet liebe Hans. Danach zogen wir uns etwas zurück und genossen einen ausgiebigen Apero bei bester Stimmung bevor es weiter ging zum nächsten Jubiläum. Die Fasnachtsclique J-B. Santihans feierten Ihr 100 Jähriges Bestehen nach. Es war uns eine Ehre euch ein Ständeli zu geben.Gestärkt nach dem Nachtessen ging es weiter mit dem feiern.So trafen wir uns beim Tiguely-Brunnen mit den Schänzli-Fäger und Akademiker welche ihr 40 bzw. 25 jähriges Bestehen feierten. Auch Euch nochmals alles Gute.

Nach all diesen Feierlichkeiten, gesamthaft rund 55km laufmarsch, rund 100 gespielten Musikstücken und vielen tollen (aber auch traurigen) Eindrücken der Fasnacht 2022 liessen wir die letzten Stunden mit ein paar Bier Revue passieren bevor unser neuer Major Maurizio um ca. 03:55 Uhr das letzte Lied anpfiff: Adeis „Goodbye my Love“.

Aadie Frau Fasnacht – e unvergässlichi Fasnacht 2022 hän mr dörfe erlääbe.

Achja: Dreimol ume Barfi *schalalala*!

Alle Bilder wurden uns dank der neuen Funktion "Fanbilder" zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank allen Einsenderinnnen und Einsendern! Hier gibt es alle Bilder der Fasnacht 2022.